Herzlich willkommen!

INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS

13.11.2020

Der "Drei-Stufen-Plan", der sich an der Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis orientiert hat, wird bis mindestens 30. November 2020 ausgesetzt.

Ab 12. November 2020 gilt daher: In allen Kitas finder der Regelbetrieb unter Beachtung des aktualisierten Rahmen-Hygieneplans zur Umsetzung des Schutz- und Hygienekonzepts unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Rechtslage statt.

Regelbetrieb bedeutet: die regulären Öffnungszeiten werden eingehalten, das Angebot erfolgt entsprechend dem Betreuungsvertrag bzw. den Buchungen. Einschränkungen in der Kindertagesbertreuung werden im Einzelfall durch das zuständige Gesundheitsamt nur angeordnet, wenn ein Infektionsgeschehen mit Bezug zur Einrichung vorliegt.

 

03.11.2020

Unsere Kindertagesstätte bleibt weiterhin in der Stufe 2 (gelb). Das örtlich zuständige Gesundheitsamt trifft die Entscheidung in welcher Stufe wir uns befinden.

Unsere Kita schließt Mo - Do um 16.00 Uhr, sodass die Betreuung ihrer Kinder getrennt in den einzelnen festen Gruppen gewähleistet werden kann. Bei Betreuungsproblemen sprechen Sie uns bitte an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!  Ihr Kita-Team

 

25.10.2020

Corona-Ampel im Landkreis auf rot - Was nun?

Zunächst einmal ist jede/r Einzelne von uns gefordert. Unnötige Kontakte und Begegnungen sind zu vermeiden. Die Hygienevorgaben und das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung sind noch penibler zu handhaben. Die Verantwortung, das Verbreitungsrisiko klein zu halten, liegt bei uns allen.

In den Kitas wollen wir den normalen Betrieb aufrecht erhalten. Um allerdings die erhöhte Verbreitungsgefahr durch die äußeren Bedingungen abzumildern, bitten wir alle Kinder bis 16.00 Uhr abzuholen, damit die Mitarbeiter tatsächlich nur Kinder aus einer Gruppe beaufsichtigen brauchen.

Wir hoffen, dass uns hier das künftige Infektionsgeschehen nicht zu weiteren Schritten zwingt. Unsere Kinder brauchen das gemeinsame Spiel, unsere Familien die Betreuung der Kinder durch die Kitas. Ganz wichtig (nicht nur in dieser Zeit) ist, füreinander und auch miteinander zu beten und aufeinander zu achten.

Bleiben Sie/bleibt gesund! Gottes Segen!

Ihr / Euer Pfarrer Norbert Preibusch

 

26.08.2020

Liebe Eltern!

Die Kindertagesbetreuung findet ab 01. September 2020 im Regelbetrieb ist statt.

Kinder mit milden Krankheitssymptomen, wie Schnupen ohne Fieber, können ab diesem Zeitpunkt wieder in ihre Kindertagesstätte gehen.

 

07.07.2020

Liebe Eltern!

Seit dem 01. Juli 2020 befinden wir uns in den Kindertagesstätten im eingeschränkten Regelbetrieb.

Eingeschränker Regelbetrieb bedeutet, dass alle Kinder ihre Kindertageseinrichtung wieder regulär besuchen dürfen, sofern sie

* keine Krankheitssymptome (auch nur "Schnupfen") aufweisen,

* nicht in Kontakt zu einer infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt mindestens 14 Tage vergangen sind und

* keine sonstigen Quarantänemaßnahmen unterliegen.

Es gilt der Rahmen-Hygieneplan "Corona Kindertagesbetreuung" mit Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Ein erneuter Anstieg des Infektionsgeschenens oder andere Corona-bedingte Veränderungen der Rahmenbedingungen können dazu führen, dass erneut Einschränkungen erforderlich werden. Derzeit gibt es hiefür jedoch keine Anzeichen.

 

 

Liebe Eltern!

Eine gute Kinderbetreuung in Konradsreuth liegt uns am Herzen. Als Evangelische Kirchengemeinde in Konradsreuth sind wir Träger von zwei Kindertagesstätten.

Auf dieser Internetseite wollen wir Sie über die einzelnen Einrichtungen informieren. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die jeweilige Einrichtung oder an den Träger wenden.

Ihr Pfarrer Norbert Preibusch

Ev. Pfarramt Konradsreuth

Friedhofstraße 1, 95176 Konradsreuth - Tel: 09292 / 91028

email: pfarramt.konradsreuth@elkb.de